Es ist die Kehrseite des Ruhms: Stalker, die von ihren Idolen besessen sind und ihnen nach dem Leben trachten. Was für Selena Gomez (21) 2011 schon einmal zum Albtraum wurde, wiederholt sich nun mit einem neuen krankhaften Anhänger. Er ermordete bereits seine Familie und versetzt Selena in Todesangst.

Nachdem Daniel G. (40) seine Mutter, Schwester, Tochter und seinen Neffen umbrachte, durchsuchte die Polizei in Oklahoma sein Haus. Wie Oklahoma’s News9 berichtet, eröffnete sich den Beamten dabei noch ein ganz anderes Geheimnis des mutmaßlichen Mörders: Er soll von dem Gedanken beherrscht sein, mit Selena eine intime Beziehung zu führen und die 21-jährige Texanerin ehelichen zu wollen. Auf seinem FB-Account soll er unzählige Fotos der Sängerin veröffentlicht haben, die er mit "lecker" kommentierte. Ein Status seines FB-Profils verdeutlicht Daniels krankhafte Besessenheit: "Sie soll für immer und ewig meine Ehefrau sein und die Königin meines Reiches. Hey, ich liebe sie mehr als Gott, meine Eltern, Jesus, mich selbst und Euch alle."

Selbst die Tatsache, dass ihr Stalker wegen des Vierfach-Mordes nun in Untersuchungshaft sitzt, dürfte Selena Gomez nicht beruhigen. Zu sehr dürfte sie sich noch an den Stalker ihres Ex-Freundes Justin Bieber (19) erinnern, der aus dem Gefängnis heraus einen Mordkomplott gegen den Sänger plante.

Selena GomezWENN
Selena Gomez
Selena GomezDominic Chan/ WENN.com
Selena Gomez
Justin BieberWENN
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de