Oje! Gerade noch berichteten wir, dass Khloé Kardashians (29) Ehemann Lamar Odom (33) endlich eingesehen haben soll, ein schweres Drogenproblem zu haben und Hilfe zu benötigen. Doch der NBA-Star weigerte sich standhaft gegen die Einweisung in eine Entzugsklinik und wollte mit der Unterstützung seiner Familie und Freunde im Alleingang clean werden. Und als hätten wir es geahnt, dass dies nicht die beste Idee des Basketball-Stars gewesen sein könnte, kam nun auch prompt die traurige Bestätigung: Lamar Odom wurde am Freitagmorgen wegen des Verdachts auf Fahren unter Drogeneinfluss festgenommen.

Khloés strauchelnder Göttergatte war mit seinem weißen Mercedes SUV im San Fernando Valley unterwegs, als er von der kalifornischen Autobahnpolizei angehalten wurde, weil er "Schlangenlinien gefahren" sei, berichtete die L.A. Times. Lamar habe dem Bericht der Beamten zufolge "Anzeichen eines Rauschzustandes [gezeigt] und war nicht in der Lage, die ihm erklärten und demonstrierten Tests zu absolvieren." Deshalb sei er von den Polizisten um 3:54 Uhr Ortszeit festgenommen und anschließend ins Gefängnis von Van Nuys überstellt worden, wo er alle chemischen Tests verweigerte und ohne Zwischenfälle inhaftiert wurde. Wie es für den Sportler weitergeht ist derzeit noch ungewiss, aber eines ist sicher: Fortsetzung folgt...

Khloe Kardashian 2013WENN
Khloe Kardashian 2013
Khloe KardashianWENN
Khloe Kardashian
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de