Auch wenn Juliette Schoppmann (33) wohl schon mal bessere Laune gehabt haben dürfte, kann sie sich jetzt wenigstens über Unterstützung freuen.

Nach ihrem feucht fröhlichen Ausflug auf der Autobahn muss die Sängerin jetzt viel Kritik einstecken. Gerade in solchen Zeiten merkt man oft, wer die wahren Freunde sind. In Juliettes Fall dürfte das der ehemalige Supertalent-Kandidat Emil Kusmirek sein. Auf seiner Facebook-Seite stellt er sich mit einem Pinnwandeintrag inklusive Foto ganz klar auf Juliettes Seite und fordert ein wenig mehr Verständnis.

"Meine Lieben, leider habe ich heute lesen müssen, was meiner Freundin Juliette widerfahren ist und ich möchte euch sagen, verurteilt niemanden voreilig. Wir sind alle Menschen und machen Fehler. Juliette ist eine tolle Künstlerin und Sängerin und noch viel mehr ein toller Mensch, daher verdient sie es nicht, wenn sich viele nun negativ über sie äußern", schrieb Emil, der seiner Freundin vor allem für ihre Unterstützung während seiner Supertalent-Zeit dankbar ist.

Die 33-Jährige wird sich vielleicht zuerst an Emil wenden, wenn sie in der Zeit ohne Führerschein jemanden braucht, der sie von A nach B bringt, denn mit seiner öffentlichen Unterstützung hat auch er sich angreifbar gemacht.

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de