Jörg Draeger (67) muss doch noch nicht in den Ruhestand. Nachdem er von 1992 bis 1997 die kultige Gameshow "Geh auf's Ganze" moderierte, war es still um den mittlerweile 67-Jährigen geworden.

Jetzt bekommt Herr Dräger eine neue Chance vom Digitalsender Family TV. Ab Januar nächsten Jahres heißt es dann "Alle gegen Draeger". Die Zocker-Show ist allerdings nicht ganz neu, sondern lief bereits auf 9Live. Auch, wenn er mit einer anderen Show zu sehen sein wird, werden ihn die deutschen Fernsehzuschauer wohl immer mit "Geh auf's Ganze" assoziieren. Der Zonk hat sich als plüschiges Trostpflaster in unser Gedächtnis gebrannt. Viele Kandidaten schafften es nicht sich für das richtige von den drei Toren zu entscheiden und bekamen dann statt einer Reise oder einem schicken Auto das knallrote Kuscheltier mit der langen Nase.

Bei unserem Voting welche der Gameshows aus den 90ern ihr gern zurück hättet, kam Jörg Draegers Verwirrspiel nur auf Platz vier und wird wohl auch in der Realität nicht auf ein Comeback hoffen können. Vielleicht schafft Herr Drager es aber seine treuen Fans auch mit "Alle gegen Draeger" zu amüsieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de