Anzeige
Promiflash Logo
Dieses Geheimnis trug Jörg Dräger 30 Jahre lang mit sich rumActionPressZur Bildergalerie

Dieses Geheimnis trug Jörg Dräger 30 Jahre lang mit sich rum

22. Dez. 2022, 21:48 - Promiflash Redaktion

Jörg Dräger plaudert aus dem Nähkästchen! Bekannt wurde er durch die Moderation des Formats "Geh auf's Ganze", das von 1992 bis 1996 täglich über die deutschen Fernsehbildschirme flimmerte. Das TV-Gesicht galt als Meister im Unterjubeln des Zonk in der kultigen Gameshow. Nachdem es eine ganze Weile still um ihn war, kehrt er nun in die Öffentlichkeit zurück. Am Donnerstag schon darf Jörg durch die Neuauflage des Formats führen. Jetzt plauderte er eine Sache aus, die er 30 Jahre lang geheim gehalten hatte!

Im Interview mit Bild verrät der 77-Jährige, dass er den Moderationsjob damals beinahe gar nicht bekommen hätte: "Ich war damals noch Nachrichtensprecher und wurde zum Casting nach München eingeladen. Es war nicht mein bester Tag und richtig Lust hatte ich auch nicht. Also habe ich die Spiele relativ emotions- und motivationslos heruntergerattert." Nachdem dem gebürtigen Berliner aber gewusst wurde, dass er den Job haben wolle, sei es ihm gelungen, das Casting zu wiederholen. "Dabei habe ich um mein Leben gezockt und am Ende bekam ich die Show", erinnert er sich.

Am Donnerstagabend wird Jörg "Geh auf's Ganze" gemeinsam mit Daniel Boschmann (42) moderieren. Die Show werde nicht wie früher täglich produziert, sondern nur noch als einzelne Shows. Von einer zeitlichen Ausweitung des Formats scheint der ehemalige Promi Big Brother-Kandidat aber nicht abgeneigt zu sein. Er verrät: "Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Show auch wieder täglich läuft, Ideen und Spiele hätte ich natürlich schon."

ActionPress
Jörg Draeger als Moderator der Sendung "Geh aufs Ganze!"
ActionPress
Jörg Dräger im September 2022
Instagram / joergdraeger.official
Jörg Dräger im September 2022
Freut ihr euch auf das Comeback der Show mit Jörg?821 Stimmen
524
Ja, total, das wird spitze!
297
Seine besten Zeiten als Moderator sind längst vorbei...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de