Heute Morgen stand der Gerichtstermin im Fall Wollny an. Dieter Wollny (54) zog abermals vor Gericht, weil er der Ansicht ist, das Reality-Format Die Wollnys schade seinen Kindern. Deshalb forderte der Vater bereits zum wiederholten Male die Absetzung der Sendung.

In erster Instanz scheiterte er und auch jetzt hat Dieter erst einmal keinen Erfolg gehabt. Der Manager von Silvia Wollny (48), Emanuel Faul, erklärte gegenüber Promiflash: "Das war ein Eilverfahren heute. Aber das Gericht hat heute entschieden, dass man per Eilverfahren nicht bestimmen kann, ob das Wohl der Kinder gefährdet ist oder nicht. Es muss also zur Hauptverhandlung kommen, deren Termin noch nicht feststeht. Es ist nichts gewonnen, nichts verloren, es ist aktuell alles beim Alten." Demnach hat Dieter also nicht das bekommen, was er wollte.

Sicher ist jetzt nur, dass das nicht das Ende der Fahnenstange war, denn Dieter wird weiter für seine Kinder und deren Wohl kämpfen, das er aktuell als sehr gefährdet ansieht. Wie Silvia Wollny zu dem Ganzen steht, ist nicht bekannt.

WENN
Silvia Wollny und Florian KösterRTL II
Silvia Wollny und Florian Köster
RTL II


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de