Der neue Free-TV Sender ProSieben Maxx, startete am dritten September diesen Jahres. Plan war es, US-Serien in ihrem Originalton und mit deutschen Untertiteln zu zeigen und man siehe da - der Plan ging auf! Ganz vorne dabei ist nämlich die US-amerikanische Serie Homeland , eine Drama-Serie, in der es um die Schattenseiten von Amerikas "Krieg gegen den Terror" geht und wo wir Stars wie Damian Lewis (42) und Claire Danes (34) bewundern dürfen.

Die Serie erreichte jetzt laut quotenmeter.de bei den 14- bis 49-Jährigen 30.000 Zuschauer und Marktanteile zwischen 0,3 und 0,4 Prozent - nicht schlecht! So wurden letzten Mittwoch die ersten drei Folgen der ersten "Homeland"-Staffel im deutschen TV gezeigt und zwar von 20.15 - 23 Uhr. Besonders viel eingeschaltet wurde die fünfte Folge mit dem Titel "Die Klinge". Sie erreichte beim Gesamtpublikum 0,2 Prozent und 0,06 Millionen Zuschauer. Kaum zu glauben, aber die darauf folgende Episode "Die Hütte am See" lief noch besser: Beim jungen Publikum wurden sehr gute Werte von 0,7 Prozent gemessen. Das sind in etwa 0,06 Millionen Zuschauer. Nunja, scheint als ob das Konzept, US-Serien, und besonders "Homeland", im englischen Originalton plus deutsche Untertitel zu zeigen, sichtlich Erfolg verspricht - und so wünschen wir auch der zweiten Staffel der Serie im Herbst einen guten Start!

Claire DanesNikki Nelson / WENN.com
Claire Danes
WENN.com
Daniel Tanner/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de