Wir haben uns schon eine ganze Weile gefragt, wie lange Liam Hemsworth (23) die Wandlung seiner Verlobten Miley Cyrus (20) wohl noch mitmacht, nun sind die zwei offiziell getrennt.

Vielleicht haben wir uns aber auch während der letzten Wochen die falsche Frage gestellt und die Trennung ging gar nicht von einem genervten Liam aus, sondern von Miley, der ihr braver Verlobter nicht mehr ins neue Image passt. Verfolgen wir diesen hypothetischen Pfad weiter, dann kündigt sich wohl ein Bad Boy á la Chris Brown (24) als Liams Nachfolger an, denn sowohl stylingtechnisch als auch bezüglich ihres Gebarens erinnert uns Miley Cyrus ganz stark an eine rebellische Rihanna (25). Im Musikstudio hing Miley ja schon öfter mit Gangster-Rappern ab, weil die angeblich genau auf ihrer Wellenlänge liegen. Nachdem "Gegensätze ziehen sich an" gefloppt ist, versucht die 20-Jährige es jetzt vielleicht mit "Gleich und gleich gesellt sich gern". Ein Image kann aber auch nur ein Image, eine Fassade für die Öffentlichkeit, sein, denn genauso gut könnte Miley wirklich die Verlassene sein und ihren Trennungschmerz nur überspielen, schließlich wollte sie Liam heiraten und behauptete bis zuletzt, dass die Verlobung nicht gelöst wurde.

Was denkt ihr, wie wird es mit Miley in Sachen Liebe weitergehen?

Miley CyrusWENN
Miley Cyrus
Liam Hemsworth und Miley CyrusWENN
Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Miley CyrusFacebook/ Miley Cyrus
Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de