Elton John (66) nimmt kein Blatt vor den vorlauten Mund und tut stets seine kontroversen Meinungen kund. Madonna (55) nannte er schon boshaft eine "Rummel-Stripperin" und kritisiert nun auch seine enge Freundin Lady GaGa (27) – wenn auch mit liebevolleren Worten.

Was Blogger Perez Hilton (35) bereits vor einiger Zeit beklagte, scheint nun auch Elton zu widerfahren. Gegenüber The Australian gab er zu: "Mit GaGa – die ich liebe, sie ist schließlich die Patentante unserer Kinder – würde ich momentan sehr gerne sprechen können, aber ich dringe einfach nicht zu ihr durch." Ähnlich wie Perez scheint auch der Brite das Umfeld der Sängerin zu kritisieren. Dass Lady GaGa langsam die Bodenhaftung verliert, deutet nun auch Elton an: "Manchmal musst Du einfach zuhören.Wenn deine Person anfängt, die Macht über deine Musik zu ergreifen und wichtiger wird, betrittst du einen sehr gefährlichen Bereich. Wenn du einmal Leute um dich herum hast, die dich nicht hinterfragen, lebst Du sehr gefährlich."

Schon einmal sorgte sich Elton sehr ernsthaft um Lady GaGa und schien mit seinen Ängsten leider recht zu behalten: Wenige Monate nach seinen prophetischen Worten musste sie ihre Tour wegen körperlicher Erschöpfung vorzeitig beenden und sich an der Hüfte operieren lassen. Bleibt zu hoffen, dass er nicht auch dieses Mal recht behält.

Bulls / Ciao Pix
Lady GaGa und Elton JohnWENN
Lady GaGa und Elton John
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de