Moderatorin Birgit Schrowange (55) hat in ihrem Leben bereits viel erlebt. Vor allem aus ihrem Liebesleben gibt es das eine oder andere zu berichten. So war sie von 1998 bis 2006 mit dem heutigen Wetten, dass...?-Moderator Markus Lanz (44) liiert und die beiden haben sogar einen gemeinsamen Sohn. Doch scheinbar hat die Moderatorin mit der Männerwelt, insbesondere mit Männern zwischen 40 und 50, schlechte Erfahrungen gemacht.

Wie sie gegenüber der Brigitte Woman erklärt, seien eben diese Männer nicht souverän genug. "Die haben Angst vor erfolgreichen Frauen und suchen nach wie vor das Modell 'jüngere Ehefrau, die ihnen den Rücken freihält'", so die Moderatorin. Das klingt ja ganz so, als sei Birgit Schrowange ziemlich verbittert. Kein Wunder, denn es gibt schon seit längerer Zeit keinen neuen Mann an der Seite der 55-Jährigen. Zudem soll sie im vergangenen Jahr selbst eine Affäre mit einem wesentlich jüngeren Mann gehabt haben.

Schrowange verriet zudem, dass sie sich daran störe, dass Frauen "würdevoll altern" müssten, während das andere Geschlecht diesem Druck nicht ausgesetzt sei. "Das wird nur in Bezug auf Frauen gesagt. Es heißt ja: 'Frauen altern, Männer werden im Alter attraktiver.' Das ist doch ein Märchen!". Doch eigentlich sollte Birgit Schrowange doch keinen Grund zur Klage haben, schließlich gehört sie mit ihren 55 Jahren immer noch zu den attraktivsten Frauen im deutschen TV.

Birgit SchrowangeWENN
Birgit Schrowange
Birgit SchrowangeFrank Altmann/WENN.com
Birgit Schrowange
Birgit SchrowangeAEDT/WENN.com
Birgit Schrowange


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de