So langsam scheint sich Miley Cyrus (20) zum absoluten Mobbing-Opfer unter den Stars zu entwickeln. Gerade erst hat sie eins von Cher (67) auf die Mütze gekriegt, nachdem schon Ex-Kollegin Brooke Shields (48) öffentlich über ihr Betragen und die wilden Bühnenauftritte lästerte. Jetzt mischte auch noch Brigitte Nielsen (50) mit. Sie sieht in Miley eine billige Kopie ihrer selbst!

Ob Miley mit ihrem platinblonden Kurzhaarschnitt ihren Style geklaut hätte, fragte ein pfiffiger Paparazzo laut Daily Mail, als er Brigitte draußen in Beverly Hills erwischte. "Ja, das hat sie!", entgegnete die Nielsen prompt und äußerst bestimmt. "Sie sollte vorsichtig sein mit dem, was sie tut!", ergänzte der reife Dschungelcamp-Star hinsichtlich Mileys obszönem Verhalten. Die Haare kess nach hinten gegelt, ein Stil gemixt aus Vamp und Stripper: Zugegeben, Miley könnte mit ihrem Look definitiv eine jüngere Version der Nielsen sein! Aber sollte ausgerechnet Brigitte Kritik an Mileys Image üben?

Schließlich ist Brigitte doch selbst die Grand Dame der Peinlich-Auftritte und sollte wissen, wie es sich anfühlt, dafür an den Pranger gestellt zu werden. In den 80ern war Brigitte ein gefeiertes Sex-Symbol, heute kennt man sie als einen regelmäßigen Gast in der Entzungsklinik. Und auch anzügliche Gesten und prollige Sprüche haben wir schon bei dem Ex-Model erlebt. Ist Brigitte damit vielleicht nicht eher die personifizierte Prognose in Mileys Zukunft? Wir hoffen nicht!

Miley CyrusSplash News
Miley Cyrus
Brigitte NielsenWENN
Brigitte Nielsen
Miley CyrusPromiflash
Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de