Vor Kurzem wurde bekannt, dass der Baywatch-Star Pamela Anderson (46) beim diesjährigen New York Marathon teilnehmen möchte. Pam will mit dieser Aktion Spenden für die Erdbebenopfer von Haiti sammeln und dazu die rund 42,2 Kilometer laufen. Komplett. Am Stück. Ohne wenn und aber. Doch um die ganze Distanz zu schaffen, muss das Playmate bis zum Startschuss am 3. November noch ein bisschen an ihrer Fitness schrauben. Allerdings steht sie da vor einem Problem.

Wie Pamela der New York Daily News sagte, gehörte Laufen noch nie zu ihren Hobbys. "Ich war nie eine Läuferin. Ich bin früher nicht mal schnell über die Straße gelaufen.“ Um dennoch fit für die vielen Kilometer zu werden, trainiert die 46-Jährige auf einem Crosstrainer und einem Stepper. Auch die einen oder anderen Gewichte stemmt Pam durch ihr Haus.

Bei ihrem Fitnessprogramm können Pam nun auch die Bewohner von Promi Big Brother helfen. Denn wie kurzfristig bekannt wurde, zieht die Blondine in den TV-Container ein. Zu den fitteren BB-Promis zählt sicherlich Profiboxer Manuel Charr (28), der sich bestimmt freuen würde, Pam bei einem persönlichen Work-Out die Hantel zu reichen (wenn er nicht gerade zu beschäftigt mit Georgina Fleur, 23 ist.) Vielleicht gelingt es der hantelstemmenden Pamela Anderson so nicht nur, sich für ihren baldigen Marathon zu stählen, sondern auch Promi Big Brother mit neuem Star-Appeal aus dem Quoten-Tief zu holen.

Was ihr alles über die Baywatch-Stars wisst, könnt ihr hier beweisen:

Pamela AndersonWENN.com/FayesVision
Pamela Anderson
Pamela AndersonAKM-GSI / Splash News
Pamela Anderson
Sat.1


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de