Ein aufregender Tag steht Englands kleinem Prinzen bevor! Denn der schnuckelige Thronfolger Prinz George soll endlich im Oktober getauft werden. Ganz England ist in Aufruhr und stürmt bereits die Wettbüros! Wer darf sich schon bald Georges Taufpate nennen?

Schon kurz nach Georges Geburt im Juli wurde die Taufe geplant, nun steht auch der Termin: Die Taufe soll am 23. Oktober in London stattfinden, wie der Palast bei Twitter offiziell bekannt gab. Erzbischof Justin Welby wird die rituelle Taufe durchführen. Anders als sein Vater Prinz William (31) und Opa Charles (64) soll George allerdings nicht mal eben einfach im Musikzimmer des Buckingham Palace getauft werden. Nein, der jüngste Spross der königlichen Familie wird mit großem Tamtam in der Kapelle von St. James offiziell in die Kirche aufgenommen! Live-Übertragung im TV? Wir wissen es leider noch nicht. Englands Bürger sind ganz aus dem Häuschen und wetten bereits wie verrückt darum, wer Taufpate von Londons wichtigster Person sein darf. Bislang machen Prinz Harry (29) und Pippa Middleton (30) das Rennen!

Wir hoffen, der kleine George erschreckt sich bei der kalten Spülung für sein niedliches adeliges Haupt nicht. Schließlich wünschen wir ihm, dass er dieses große Ereignis ohne Tränen übersteht! Ob das auch Mama Herzogin Kate (31) gelingt? Die soll zur Zeit schon ganz heftig mit den hormonellen Folgen ihrer Schwangerschaft zu kämpfen haben und an furchtbaren Stimmungsschwankungen leiden. Und die Taufe ihres kleinen Sohnes wird sie sicher emotional sehr rühren.

Queen Elizabeth II, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Chris Jackson/Getty Images
Queen Elizabeth II, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Die royale Familie im Juli 2018
Getty Images
Die royale Familie im Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de