Gerade mal erst zwei Monate alt und schon regiert er die ganze Stadt: Englands schnuckeliger Thronfolger Prinz George gilt jetzt offiziell als Londons einflussreichste Person und überholt damit sogar seine Eltern William (31) und Kate (31) bei Weitem! Wer braucht da noch eine Krone?

Er ist nicht nur das "Royal Baby", er ist das absolut mächtigste Baby von Englands Hauptstadt! Das findet jedenfalls die Zeitung London Evening Standard, die jedes Jahr eine Liste der 1000 wichtigsten Briten erstellt. Mama Kate Middleton hat es dabei auf Rang sieben geschafft, während es für Papa William nur für den elften Platz reichte, den er sich auch noch zu aller Schmach mit Prinz Harry (29) teilen muss. Schon doof, wenn man mal selber König wird, aber Baby George jetzt schon beliebter ist beim Volk. Abgestimmt haben jedoch nicht die Bürger, denn die Entscheidung liegt ganz bei den Redakteuren des Londoner Tageblatts. Hätten wir von Promiflash genauso entschieden? Vermutlich!

Herausgeberin Sarah Sands begründete die Wahl folgendermaßen: "London ist für den Rest der Welt ein Magnet und unser neuester herrschaftlicher Bürger ist ein Symbol der Zeit. Er ist unsere größte Touristenattraktion!" Lange kann sich Baby George über all die Aufmerksamkeit aber nicht freuen. Wie es heißt, soll bei Kate und William schon Baby Nr. 2 in Planung sein. Aber noch gehört London dem süßen George allein. PS: Die königliche Omi landete übrigens nur auf Platz 16! Nur einen Platz vor Harry Styles (19)...

Wenn ihr übrigens mal euer Wissen zu dem niedlichen, kleinem Royal testen wollt, könnt ihr das hier in unserem Prinz-George-Quiz tun:

Herzogin Kate mit Prinz William und dem kleinen Prinz George im ParkREX/ Michael Middleton
Herzogin Kate mit Prinz William und dem kleinen Prinz George im Park
Prinz GeorgeActionPress/Chris Eades/ Daily Mail/Solo Syn
Prinz George
Prinz GeorgeWENN
Prinz George


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de