Die Beziehung zwischen Anna Kournikova (32) und Enrique Iglesias (38) scheint schon ewig zu gehen. Abgesehen von dem ständigen Hin und Her wegen Hochzeit und Kindern lieben sich die beiden auch recht skandalfrei. Doch damit könnte es schon bald vorbei sein, denn jetzt machen Trennungsgerüchte die Runde.

Das Thema Hochzeit war für beide trotz 12 Jahren Beziehung immer etwas schwierig, die Kinderfrage zudem für Enrique. Ist ihre Liebe nun tatsächlich an den unterschiedlichen Zukunftsvorstellungen gescheitert? Zwischenzeitlich sollten sogar schon Hochzeit und erstes Kind auf einmal kommen, doch an diesem Gerücht scheint nichts dran gewesen zu sein. Im Gegenteil: Bei Enrique und Anna soll es gar nicht gut aussehen. "Anna ist es langsam leid, abzuwarten, ob er sich dazu entscheidet, sie zu heiraten oder nicht. Sie sind schon so lange zusammen, sie hat das Gefühl, dass es niemals passieren wird. Sie ist bereit, weiterzuziehen", weiß eine den beiden nahestehende Quelle laut Huffington Post zu berichten.

Vor einiger Zeit sagte Anna noch selbst, dass sie eine Hochzeit für unwichtig hält - wichtig sei ihr nur die Beziehung zu Enrique. Ob sie sich nun umentschieden hat? Wir hoffen, dass sich auch diese Nachricht in der nächsten Zeit als falsches Gerücht entpuppt.

Enrique Iglesias während eines Auftritts in Las Vegas
Steve Marcus/Getty Images
Enrique Iglesias während eines Auftritts in Las Vegas
Enrique Iglesias bei KTUphoria 2016 in New York
Getty Images
Enrique Iglesias bei KTUphoria 2016 in New York
Enrique Iglesias auf der Bühne bei seiner Enrique Iglesias und Pitbull Live!-Tour in Austin
Getty Images
Enrique Iglesias auf der Bühne bei seiner Enrique Iglesias und Pitbull Live!-Tour in Austin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de