Am 1. Oktober jährte sich der Todestag von Dirk Bach (✝51) zum ersten Mal. Ein besonders schmerzlicher Tag für alle Freunde und Fans des Komikers, der so viel Lachen in die Welt brachte. Nicht nur für Sonja Zietlow (45) ist der Gedanke an den Verlust ihres Dschungelcamp-Kollegen immer noch besonders schmerzlich, auch Dirks gute Freundin und ehemalige WG-Partnerin Hella von Sinnen (54) trauert natürlich immer noch um ihn - allerdings auf ihre ganz eigene Weise.

Zusammen mit ihrer Lebensgefährtin Cornelia Scheel (50) hat Hella nun nämlich eine rosa Bank neben das ganz besonders geschmückte Urnengrab, das sich auf dem Kölner Melatenfriedhof befindet, gestellt. Die Bank passt damit perfekt zu dem schlichten Grabstein aus schwarzem Graphit, den ein pinker, in gold gerahmter Stern ziert und lädt zur "Audienz beim Mäusekönig" ein, wie eine Plakette an der Bank verrät. Eine süße Idee, die Dirk sicher auch gefallen hätte und die nun den ein oder anderen wahrscheinlich länger an Dirks letzter Ruhestätte verweilen lässt.

Promiflash
ActionPress/ PUBLIC ADDRESS
Hella von SinnenWENN
Hella von Sinnen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de