Kristen Bell (33) ist eine der sympathischsten Schauspielerinnen Hollywoods. Spätestens seit sie ihrer Faszination für Faultiere bei Ellen Degeneres (55) freien Lauf ließ, ist sie beinahe jedermanns Liebling.

Die 33-Jährige ist vor nicht allzu langer Zeit Mutter der kleinen Lincoln geworden und sprach mit der Huffington Post über die schönsten und die schlimmsten Seiten des Elterndaseins. "Mal abgesehen davon, dass man das coolste Spielzeug aller Zeiten hat, ist es toll, einem menschlichen Wesen bei jedem Schritt seiner Entwicklung zuzusehen. Das ist bei deinem eigenen Kind sehr interessant. Einen neuen besten Freund zu haben, ist das Beste am Dasein einer frischgebackenen Mutter", erklärte Kristen.

Natürlich gibt es aber auch weniger schöne Momente im Leben junger Eltern, das gestand auch die Schauspielerin: "Das Schlimmste ist, wenn du sie weinen siehst und dass du weißt, dass das passieren wird und du es manchmal nicht verhindern kannst. Man ist einfach überwältigt von dem Bedürfnis sie zu beschützen, sie warm und glücklich halten. Zu wissen, dass man nicht alle Bedürfnisse erfüllen kann, ist schlimm."

Immerhin hat sie sowohl an den guten wie den schlechten Tagen Dax Shepard (38) an ihrer Seite, mit dem sie zwar den Rest ihres Lebens verbringen will, aber ohne diese Entscheidung mit einer Hochzeit zu feiern.

Dax Shepard und Kristen Bell
Frazer Harrison / Getty Images
Dax Shepard und Kristen Bell
Cast von "This is us" bei den SAG Awards 2018
Frederick M. Brown/Getty Images
Cast von "This is us" bei den SAG Awards 2018
Mandy Moore und Shane West bei der Premiere zu "A Walk to Remember"
Patrick Riviere/Getty Images
Mandy Moore und Shane West bei der Premiere zu "A Walk to Remember"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de