1996 hat Jenny Jürgens (46) den Düsseldorfer Soziologie-Professor Thomas Dryen geheiratet, vor zwei Jahren hat das Paar sich dann getrennt.

Wie die Bunte berichtet, ist die Tochter von Musik-Urgestein Udo Jürgens (79) aber erst jetzt offiziell geschieden, wie sie selbst bestätigte. Ganz im Gegensatz zu den für Prominenten üblichen Schlammschlachten verlief die Scheidung bei der Schauspielerin und Moderatorin völlig ohne Streitereien. "Alles lief friedlich ab. Wir haben danach gemeinsam einen Champagner getrunken", so die 46-Jährige im Interview. Die gemeinsame Zeit mit ihrem Ex-Mann hält Jenny in Ehren: "Thomas hat mich schon sehr geprägt mit seinem tollen Intellekt." Trotzdem gibt sie zu, viele Dinge mittlerweile anders zu sehen als damals mit 27 Jahren und lässt sich vermuten, dass sich das Paar einfach auseinander gelebt hat.

Jenny ist schon lange neu verliebt in den Spanier David Carreras Solé, den sie während der Arbeit am Set eines gemeinsamen Filmes kennengelernt hat und pendelt nun zwischen Düsseldorf und Mallorca hin und her.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de