Es war ein großer Schock für seine Fans und eine riesige Überraschung für ganz Hollywood, als plötzlich bekannt wurde, dass Charlie Hunnam (33) nicht die Hauptrolle im Blockbuster Shades of Grey übernehmen wird. Angeblich hatte der Schauspieler nicht genug Zeit, sich auf die anspruchsvolle Rolle vorzubereiten und hat so seinen Platz für einen Nachfolger geräumt. Die Autorin des Erfolgsromans, E. L. James (50), hat sich nun zum Ausstieg geäußert und in einem knappen Statement ein paar liebe Worte an Charlie gerichtet.

Bei Twitter schrieb sie kurz nach Bekanntwerden der Neuigkeiten: "Ich wünsche Charlie nur das Beste. x" Diese Aussage ist zwar etwas dürftig, wenn man bedenkt, dass die Produktion gerade ihren Hauptdarsteller verloren hat, aber vielleicht ist die Schriftstellerin jenseits ihrer Bücher kein Fan der großen Worte. Kurz bevor die Medien Charlies Ausstieg verkündeten, twitterte sie bereits: "Okay, Jungs und Mädels - haltet euch fest - jetzt wird's ernst.." Etwa ein erster Hinweis auf die Änderungen im Cast?

Charlie Hunnam scheint es zumindest bestens verkraftet zu haben, dass er nicht mehr für "Shades of Grey" vor der Kamera stehen wird. Wie E! News berichtet, wurde der Sons of Anarchy-Star bereits wieder freudestrahlend und bestens gelaunt auf einer Hochzeit gesichtet. Scheint also, als wären alle Beteiligten damit zufrieden, dass der Schauspieler nicht länger zum Cast gehört und das ist doch die Hauptsache. Für die Fans wird es aber ohnehin viel spannender sein, wenn verkündet wird, wer in Charlies Fußstapfen treten wird! Noch wurde kein Nachfolger bekanntgegeben...

Ob ihr ""Shades of Grey"-Profis seid, könnt ihr im Quiz testen:

Charlie Hunnam, "Sons of Anarchy"-Darsteller
Kevin Winter / Getty Images
Charlie Hunnam, "Sons of Anarchy"-Darsteller


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de