Immer wieder hört man von Promi-Kids, die vom Ruhm ihrer Eltern profitieren und auch ins Rampenlicht wollen. Anhand der Nachnamen kann man sie meist schnell identifizieren. Nicht so bei Huichi Chiu. Sie spielte die "Chinesische Prinzessin" Songma im gestrigen Tatort und ist tatsächlich mit Hollywood-Star Bruce Lee verwandt!

Mit Traumquoten wurde die "Tatort"-Folge belohnt. In Münster ging es exotisch zu und sogar Professor Boerne (Jan Josef Liefers, 49) geriet ins Visier der Münsteraner Ermittler. Die chinesische Künstlerin Songma wurde ermordet in Boernes Pathologie aufgefunden. Gespielt wurde die "Chinesische Prinzessin" von Huichi Chiu, die eine Großnichte des legendären Kampf-Künstlers Bruce Lee ist, berichtete die Bild. Sie selbst komme jedoch aus Taiwan und lebe mittlerweile in Spanien.

Die hübsche Schauspielerin ist sofort von der Idee begeistert gewesen, eine Rolle im Münsteraner Krimi zu übernehmen. "Als ich zum ersten Mal 'Tatort' sah, dachte ich 'wow, wie smart und charmant ist denn der Axel.' Jan Josef sagte mir, dass jeder Schauspieler gerne mal Leiche im Tatort ist." Scheint so, als hätte es der Schauspielerin in Münster gut gefallen. Vielleicht sehen wir sie dann ja schon bald wieder.

Jan Josef LiefersWENN
Jan Josef Liefers
Jan Josef LiefersWENN
Jan Josef Liefers
Jan Josef LiefersWENN
Jan Josef Liefers


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de