Für Bruce Jenner (63) kommt es im Moment wirklich ganz dicke. Nicht nur, dass ihm die Trennung von Kris (57) schwer zu schaffen macht, jetzt wird er auch noch von Familienfeiern ausgeschlossen. Denn obwohl die Verlobungs-Überraschung, die Kanye (36) für seine Kim (33) organisiert hat, im engsten Kreise ihrer Familie und Freunde stattfand, war der 63-Jährige dort unerwünscht.

Noch nicht einmal informiert soll Bruce über Kanyes Plan, Kim zu seiner Frau zu machen, gewesen sein. Grund dafür soll das schlechte Verhältnis des Musikers zu dem Reality TV-Vater gewesen sein. Ein Insider berichtete TMZ, dass es zwischen den beiden "nie eine richtige Unterhaltung" gegeben habe. Bruce soll nicht glücklich darüber gewesen sein, dass Kim so schnell nach der Trennung von Kris Humphries (28) einen neuen Mann mit nach Hause gebracht hat.

Da Kanye jede Einzelheit des Abends allein geplant hat, umging er das ehemalige Kardashian-Klan Oberhaupt. Erst nachdem Kim ihren Stiefvater direkt nach dem Antrag anrief, hatte der davon erfahren. Er soll zwar der Erste gewesen sein, den der Reality-Star anrief, da alle anderen jedoch anwesend waren, ist dieser Fakt mit Sicherheit nur ein schwacher Trost.

Wie gut kennt ihr den Kardashian-Klan? Beweist euch in unserem Quiz!

Kanye WestTNYF/WENN.com
Kanye West
Bruce JennerFayesVision/WENN.com
Bruce Jenner
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de