Bereits vor einigen Monaten deutete sich an, dass der Jacko-Arzt eventuell wesentlich früher aus der Haft entlassen werden würde, als es seine Haftstrafe vermuten ließ. Und tatsächlich: Conrad Murray (60) befindet sich schon jetzt wieder auf freiem Fuß.

Vier Jahre sollte der ehemalige Leibarzt von Michael Jackson (✝50) eigentlich hinter Gittern sitzen, doch bereits nach nicht einmal zwei Jahren kehrt der Verurteilte den schwedischen Gardinen den Rücken. Aufgrund von überfüllten Gefängnissen in L.A. hatte Murray schon im Vorfeld damit gerechnet, früher entlassen zu werden und bereits Pläne für sein Leben außerhalb der eisernen Mauern geschmiedet, berichtete TMZ. Demnach wolle er versuchen, seine medizinische Zulassung wiederzubekommen, die Aussichten für dieses Vorhaben sehen aber sehr schlecht aus. Alternativ und wesentlich realistischer ist da der Plan, sich die Medien zunutze zu machen. Der Ex-Doc will jetzt nämlich ein Buch schreiben und plant seine eigene Reality-Show.

Na, da kann man ja wirklich gespannt sein, was dabei herauskommt. So abstrus sich diese Ideen auch anhören, umsetzbar sind sie höchstwahrscheinlich schon.

Was wisst ihr über den King of Pop? Beweist jetzt euer Wissen in unserem Quiz!

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de