Justin Bieber überschwemmt den Musik-Markt momentan mit einer wahren Flut an neuen Songs: Im Rahmen seiner "Music Monday"-Kampagne hat er seit dem 7. Oktober jeden Montag einen neuen Song herausgebracht. Ganze zehn Lieder möchte er so im Ein-Wochen-Takt veröffentlichen, um auf sein Album hinzuarbeiten, das 2014 herauskommen soll. Sein neuester Coup ist der Song "Recovery", den er am 28. Oktober herausbrachte. Bei diesem Titel mag es bei dem einen oder anderen sicherlich klingeln: Verarbeitet Justin hier etwa seine eigenen Erfahrungen aus der gescheiterten Beziehung zu Selena Gomez?

Ob das Lied wirklich autobiographische Züge besitzt und Justin hier seine Liebe zu Selena aufarbeitet, ist unklar. Da der Text allerdings wie die Faust aufs Auge zu der schwierigen Beziehung der beiden passt und Justin die persönliche Wichtigkeit des Songs für ihn selbst ja mehrmals betonte, liegt dieser Schluss nahe. Besteht also doch noch Aussicht auf eine Wiederauffrischung der Beziehung zwischen dem nunmehr geläuterten Justin und seiner großen Liebe Selena?

In dem Lied singt Justin davon, wie er das Vertrauen einer geliebten Person zunächst verspielt und anschließend alles dafür tut, es wieder zurückzugewinnen. Eine versteckte Botschaft an seine Ex Selena, die er im Laufe ihrer über zwei Jahre gehenden Beziehung mehrfach betrogen haben soll? Die On-/Off-Liebe der beiden Teenie-Stars hatte in den vergangenen Monaten immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Vor allem, da Justin das Lied als "einen der für mich wichtigsten Songs, die ich je geschrieben habe", bei Twitter ankündigte, liegt der Verdacht nahe, dass er hier die schwierige Beziehung zu der Sängerin besingt.

"Ich vermisse deine guten Absichten, ich vermisse dich aus der Distanz. Ich hoffe, dass es dir ebenso geht. Ich weiß, dass ich Probleme gemacht habe, ich weiß, dass ich dich wütend zurückgelassen habe, dass ich dich weit weg gestoßen habe": Klingt ganz wie ein Schuld-Eingeständnis gegenüber Selena... Anschließend gelobt der Bieber Besserung, und gibt sogar noch Anlass zur Hoffnung auf ein Liebes-Comeback: "Ich hab gelernt, nicht mehr zu lügen, weil ich dich nicht weinen sehen möchte. (...) Jetzt, da ich wieder mit dir zusammen sein darf, zählt nichts anderes. Ich hoffe, dir geht es genau so!"

Wie gut kennt ihr die Liebesgeschichte von Sel und Justin?

Justin BieberInstagram/ Justin Bieber
Justin Bieber
Selena Gomez und Justin BieberInstagram/Justin Bieber
Selena Gomez und Justin Bieber
Selena GomezHRC/WENN.com
Selena Gomez


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de