Am Sonntag wurde bekannt, dass Lou Reed (✝71), der Gitarrist, Sänger und Songwriter der Band Velvet Underground gestorben ist. Dies sorgte im Netz für viel Aufruhr und viele Stars und Fans des Musikers bekundeten ihre Anteilnahme. Hierbei kam es aber auch zu einer fatalen Verwechslung: Fans dachten, Lou Bega wäre gestorben!

Eine Journalistin des Sunday Mirror schrieb auf Twitter: "RIP Lou Reed. Wer ist das? Ist das nicht der Typ der 'Mambo No. 5' sang? Äh nein, das war Lou Bega (38)." Ihr Post sorgte für so viel Verwirrung, dass tatsächlich viele Fans kurzzeitig annahmen, dass der "Mambo No. 5"-Sänger verstorben sei. Um alle Missverständnisse aus der Welt zu schaffen, veröffentlichte der Sänger nun selbst ein Foto von sich auf seiner Facebook-Seite und schrieb dazu: "RIP Lou Reed, das Genie, das "Walk on the Wild side" sang. P.S.: Ich habe schon tonnenweise Beileidsbekunden bekommen, weil eine Journalistin unsere Identitäten verwechselte. Lou Bega spricht Mr. Reeds Familie sein Beileid aus!"

Lou BegaWENN
Lou Bega
Lou ReedWENN
Lou Reed
Lou BegaPromiflash
Lou Bega


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de