Jared Leto (41) war noch nie besonders stark beleibt. Doch für seine Rolle als Drag-Queen im AIDS-Drama "The Dallas Buyers Club" musste der sonst schon schlanke Star nochmal ein paar Kilos abnehmen. Er magerte ebenso wie sein Filmkollege Matthew McConaughey (43) zum Hungerhaken ab. Zum Abschluss der Dreharbeiten war der 41-Jährige total froh, wieder ordentlich zuschlagen zu können.

Doch beim Festtagsessen zu Thanksgiving machte ihm die Rolle, für die er sich so gut vorbereit hatte, einen Strich durch die Rechnung! Anstatt richtig reinzuhauen, aß er nur ein paar Häppchen und ließ den Rest des Mahls stehen, wie er Collider.com verriet. "Ich erinnere mich daran, dass das Essen wieder anzufangen damit begann, dass ich dachte, ich würde eine riesige Mahlzeit verdrücken. Aber ich konnte nicht. Nach einem halben Biss war ich voll", sagt er. Beim Festmahl zum Feiertag beneidete er die anderen: "Ich sah jedem beim Essen zu. Ich nahm einen Bissen und stieß es von mir weg. Ich konnte nicht."

Mittlerweile ist Jared aber wieder auf dem Weg zu einem normalen Essverhalten und dabei, wieder an Gewicht zuzunehmen. Die Kraft braucht er auch, wenn er mit seinen Jungs von 30 Seconds to Mars bald wieder Auftritte absolvieren will.

Mike Shinoda, Chester Bennington und Jared Leto bei einer Pressekonferenz 2014
Kevin Winter/GettyImages
Mike Shinoda, Chester Bennington und Jared Leto bei einer Pressekonferenz 2014
Jared Leto bei der New York Fashion Week
Nicholas Hunt / Getty Images for The Business of Fashion
Jared Leto bei der New York Fashion Week
Jared Leto bei den MTV Video Music Awards 2017
Christopher Polk / Getty Images
Jared Leto bei den MTV Video Music Awards 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de