Die Trauer um Hündchen Alice (✝19) war bei Lady GaGa (27) groß. Der Familienhund der Germanottas begleitete die Sängerin ganze 17 Jahre ihres Lebens und musste vor wenigen Tagen nach längerem Krebsleiden eingeschläfert werden. Auch der Hunde- und Popstar-Papa Joe Germanotta verlieh seiner tiefen Bestürzung Ausdruck und veröffentlichte ein Foto zum Andenken seiner Alice.

"Gute Nacht, Alice. Du warst die Beste", schrieb er unter das Bild bei Twitter. Mit opulenter Schleife verziert, schaut der Beagle der Germanottas in die Ferne und fehlt der ganzen Germanotta-Familie sehr. Auch Lady GaGa drückte ihre Trauer schon in dem Internetportal aus und gedachte Alice mit rührenden Worten. Dabei wurde man den Gedanken nicht los, dass die Sängerin auch Schuldgefühle plagten – konnte sie doch bei der Einschläferung der Hündin nicht dabei sein. Ganz in Schwarz trat Lady GaGa dementsprechend vor die wartende Paparazzi-Meute in London und brachte ihre tiefe Bestürzung damit zum Ausdruck.

Immerhin hat die Sängerin ihr Fellknäuel Fozzi, das sie auf ihren Reisen rund um die Welt stets begleitet. Die ganze Story gibt es in der aktuellen "Coffee Break"-Folge für euch:

[Folge nicht gefunden]
Twitter/ Joe Germanotta
Lady GaGaWENN
Lady GaGa
Joe GermanottaWENN
Joe Germanotta
ActionPress
Lady GaGaInstagram/ Lady GaGa
Lady GaGa
Lady GaGaTwitter/littlemonsters.com
Lady GaGa
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de