Halloween gilt ja bekanntermaßen als Grusel-Zeit! Doch das Kostüm dieses Hollywood-Sternchens ist nur so halb zum Fürchten. Julianne Hough (25) hat sich mal nicht als sonst so beliebte Zombibraut oder andere Gruselgestalt verkleidet, sondern als farbige Knast-Insassin, was für viel Aufsehen sorgte.

Julianne Hough schminkte sich ihre Haut dunkler und zog sich ein Gefängnis-Kostüm über und fertig war ihre Verkleidung, die nicht bei allen für Begeisterung sorgte. Gibt sie hier etwa ein politisches Statement ab oder hat sie sich darüber überhaupt keine Gedanken gemacht? "Die aktuellen ethnischen Spannungen in den vereinigten Staaten bedürfen einer vorsichtigen Einstellung, wie wir zueinander stehen. Wenn ihr Verhalten ein politisches Statement ist, sollte sie das erklären", sagte Joan Duvall-Flynn, Präsidentin des Medienrates aus Pennsylvania, gegenüber Fox.

Die Schauspielerin hat jedoch schnell Einsicht gezeigt und entschuldigte sich öffentlich bei Twitter: "Ich bin ein großer 'Orange is the New black'-Fan, von Uzo Aduba und ihrer Figur. Es war ganz bestimmt nicht meine Absicht respektlos oder erniedrigend gegenüber irgendjemandem zu sein. Ich habe verstanden, dass mein Kostüm Menschen verletzt hat und dafür entschuldige ich mich von Herzen."

Julianne HoughWENN
Julianne Hough
Julianne HoughWENN
Julianne Hough
Julianne HoughSTS/WENN.com
Julianne Hough


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de