Nachdem es lange Zeit still um "Round 'n' Round (It Goes)"-Sänger Gil Ofarim (31) geworden war, meldete er sich bei der letzten Staffel The Voice of Germany erfolgreich zurück. Er sang sich bis in die Liveshows, musste dann aber gehen. Heute konnten wir Gil wieder sehen - als Begleiter seines Bruders Tal! Die Überraschung: Tal verschwieg seinen berühmten Bruder!

Schon vor seinem Auftritt hatte der Bruder des Musikers deutlich gesagt: "Ich habe bei allen musikalischen Dingen, die ich gemacht habe, nur einen Teil von mir gezeigt: Jetzt geht's um mich!" Um Tal, nicht um Gil! Diesen Weg ging er konsequent - auch nach Ende der im wahrsten Sinne des Wortes "Blind Audition", in der er aus der Jury mit seinem Song "Hello World" von Lady Antebellum immerhin Nena (53) überzeugen konnte. Wie er denn hieße, fragte die Jury: Die knappe Antwort des kleinen Ofarims, der übrigens ähnlich sanft, rauchig und kraftvoll sang wie sein Bruder Gil: "Tal."

Weder die Cowboys von The Bosshoss, noch Samu Haber (37), noch Max Herre (40), noch seine Team-Mentorin Nena erkannten Gils Bruder! Ein Geheimnis, das Tal bis zum Schluss für sich behielt. Wird er es ihnen in den Battles noch verraten? Oder bleibt der Sohn von Abi Ofarim und Gil-Bruder inkognito?

Was wisst ihr über die beliebte Casting-Show? Testet hier, wie gut ihr euch auskennt:

SigiInAction / Youtube
NenaWENN
Nena
Nena und Samu HaberSAT.1/ProSieben/Richard Huebner
Nena und Samu Haber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de