Zu Beginn des Jahres lief "The Great Gatsby" in den Kinos und bescherte Leonardo DiCaprio (38) großes Lob von Kritikern und Fans. Einige sehen ihn mit dieser Rolle als einen heißen Anwärter für die im Februar stattfindende Oscar-Verleihung. Doch nicht nur "The Great Gatsby" hat gute Chancen, den Goldjungen abzustauben. Auch sein neuester Film "The Wolf of Wall Street" wird schon als Oscar-würdiger Streifen gehandelt - und das, obwohl er noch nicht einmal in den Kinos angelaufen ist!

Wir hatten euch ja bereits den ersten offiziellen Trailer präsentiert. Nun wurde ein weiterer veröffentlicht, der erneut erahnen lässt, dass es sich bei "The Wolf of Wall Street" um einen heiteren Streifen handelt. "Ich habe so viel Geld gescheffelt, dass ich nicht wusste, was ich damit anstellen sollte", gibt Börsenmakler Jordan Belfort - gespielt von Leonardo - im Film offen zu. Also verprasst er es für die angenehmen Dinge des Lebens wie Partys, Saufgelage und heiße Frauen.

Wir freuen uns auf den Anfang des nächsten Jahres, wenn "The Wolf of Wall Street" in die Kinos kommt, und drücken Leo die Daumen für die Oscar-Nominierung. Bis dahin zeigen wir euch natürlich den brandneuen Trailer:

Gisele Bündchen und Leonardo DiCaprio, 2003 in Los Angeles
Getty Images
Gisele Bündchen und Leonardo DiCaprio, 2003 in Los Angeles
Matthew McConaughey bei einem "White Boy Rick"-Screening in London
Getty Images
Matthew McConaughey bei einem "White Boy Rick"-Screening in London
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de