Das war's dann wohl mit "Glööckler, Glanz und Gloria". Nachdem die Personality-Doku ab Juli 2012 regelmäßig Einblicke in Harald Glööcklers (48) Privatleben als schriller Mode-Designer gewährte, ist jetzt Schluss mit lustig. Der pompööse TV-Star will nicht länger zur Unterhaltung im deutschen Fernsehen beitragen, weswegen er die Zusammenarbeit mit VOX nun auf Eis legte. Eine dritte Staffel der Doku-Soap über Glööcklers glamouröses Leben gibt es also nicht. Auch ansonsten sind keine weiteren Formate mit Harald Glööckler geplant. "Ich habe die Reißleine gezogen", so bezeichnet Glööckler selbst seinen TV-Rückzug gegenüber der B.Z.

Klingt ja, als wolle sich der Mode-Papst ganz aus dem TV-Geschäft zurückziehen. Fast! Immerhin seine Verkaufsshows bei QVC gibt er nicht auf. War der Star-Designer also einfach überfordert? Wirkt fast so. "Ich habe mich aus der ganzen Fernsehgeschichte zurückgezogen. Ich wollte es ursprünglich gar nicht machen. Ich habe mich überreden lassen. Jetzt habe ich genug von mir gezeigt. Das ist auf Dauer nicht meine Welt." Schade, finden wir.

Seid auch ihr der Meinung, dann lenkt euch doch erstmal mit einem Quiz ab!

Harald Glööckler in der Ludwigskirche in Saarbrücken 2017
Getty Images
Harald Glööckler in der Ludwigskirche in Saarbrücken 2017
Harald Glööckler im August 2018
Getty Images
Harald Glööckler im August 2018
Harald Glööckler bei der Präsentation der Pompöös-Kollektion in München 2018
Getty Images
Harald Glööckler bei der Präsentation der Pompöös-Kollektion in München 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de