Er hat einen unglaublichen Body, ist charmant und mit seiner Musik seit Jahren megaerfolgreich: Usher (35) gehört ohne Zweifel zu den Top-Stars der Musik-Branche. Doch jetzt legt sich ein Schatten auf seinen Erfolg, denn angeblich soll ausgerechnet sein Hit "Caught up" geklaut sein!

Mit seinem Song über einen Mann, der hoffnungslos verliebt ist, eroberte Usher 2004 weltweit die Charts, in den USA schaffte es "Caught up" in die Top Ten. Doch hat der Sänger damit wirklich fremde Lorbeeren geerntet? Der Meinung sind zumindest drei junge Männer, die jetzt behaupten, dass das Lied eigentlich von ihnen stammt. Ihren Angaben nach haben sie 2002 einen Song mit dem gleichen Titel geschrieben und sich damit sogar bei Ushers Label Arista Records vorgestellt. Von den Plattenbossen hätten sie danach nie wieder etwas gehört, umso überraschter seien sie dann gewesen, als sie "Caught up" zwei Jahre später im Radio hörten. Das berichtet jetzt TMZ. Ushers Management oder der Sänger selbst haben sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert. Nun muss wohl ein Gericht entscheiden, ob es sich in diesem Fall wirklich um Song-Klau handelt.

Ihr seid euch sicher, dass Usher es nicht nötig hat, Songs zu klauen, und wisst auch sonst alles über ihn? In unserem Quiz könnt ihr euer Wissen testen!

Usher im April 2019 in Virgina Beach City
Getty Images
Usher im April 2019 in Virgina Beach City
Usher beim Sundance Film Festival 2018
Getty Images
Usher beim Sundance Film Festival 2018
Usher, US-amerikanischer R&B-Sänger
Getty Images
Usher, US-amerikanischer R&B-Sänger
Usher im August 2018
Getty Images
Usher im August 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de