Preisverleihungen - eine Gattung von Veranstaltungen, die in der Unterhaltungsbranche durchaus umstritten ist. "Alles austauschbar", behaupten böse Zungen. Einen unfreiwilligen Beleg dafür lieferte gestern Helene Fischer (29), die sich zum Ende der diesjährigen Bambi Verleihung einen bösen Fauxpas leistete.

"Das war der Echo 2013!", so verabschiedete sich die Bambi-Moderatorin freudig vom Publikum. Autsch! Bei den Veranstaltern wird in diesem Augenblick sicherlich keine Freude aufgekommen sein. Immerhin hatte man sich nach den desaströsen Quoten im letzten Jahr redlich Mühe gegeben, um die Awards wieder aufzupolieren und mit Miley Cyrus (20), Robbie Williams (39), Victoria Beckham (39) und weiteren Topstars aufgewartet.

Ob die Veranstaltung sehenswert war oder nicht, bleibt natürlich subjektiv, aber der Abschied der Moderatorin sorgte zweifellos für eine unfreiwillige Erheiterung nach drei Stunden Sendung. Und man muss Frau Fischer zugutehalten: Mit sechs Echo-Auszeichnungen hat dieser Preis natürlich einen besonderen Platz in ihrem Kopf.


Wisst ihr mehr über Helene Fischer als sie über den Bambi? Macht unser Quiz:

Luna, Til und Lilli Schweiger bei der "Schutzengel"-Premiere in Berlin im September 2012
Getty Images
Luna, Til und Lilli Schweiger bei der "Schutzengel"-Premiere in Berlin im September 2012
Helene Fischer und Florian Silbereisen beim "Adventsfest der 100.000 Lichter" in Suhl 2016
Getty Images
Helene Fischer und Florian Silbereisen beim "Adventsfest der 100.000 Lichter" in Suhl 2016
Helene Fischer und Florian Silbereisen in der TV-Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter", 2016
Getty Images
Helene Fischer und Florian Silbereisen in der TV-Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter", 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de