Sie galten unter den Opern-Stars lange Zeit als das ultimative Traumpaar: Anna Netrebko (42) und Erwin Schrott (40). Jetzt gab die Opernsängerin das Ende ihrer Beziehung bekannt.

"Im Moment gibt es keine Beziehung", soll sie gegenüber Bild auf die Frage nach ihrem Beziehungsstand geantwortet haben. Die gebürtige Russin wirkte den Umständen entsprechend traurig, fügte jedoch nach kurzer Pause hinzu: "Aber ich bin glücklich." Zu den Gründen der Trennung sagte sie zwar nichts, doch schon im Vorfeld beklagte die Sängerin das schwere Miteinander von Beruf und Liebe. Die Beziehung mit dem uruguayischen Bassbariton Erwin scheint darunter zu sehr gelitten zu haben und könnte daran nun gescheitert sein.

Beide Opernstars haben einen gemeinsamen Sohn: Den fünfjährigen Tiago (5). Nach sechs Jahren Beziehung folgte nun nicht die von vielen Fans so sehnlichst erwartete Hochzeit, sondern die Trennung. Ob das Liebes-Aus von Anna und Erwin endgültig ist oder beide nur eine Pause eingelegt haben, ist nicht bekannt.

Anzeige

Wer sich die Musik von Anna Netrebko anhören möchte, klickt einfach hier.

Und damit ihr Anna Netrebko so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Anna NetrebkoBulls / Photoimagepress
Anna Netrebko
Promiflash
Anna NetrebkoJ. Carstensen / WENN
Anna Netrebko


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de