Im November gab Opern-Star Anna Netrebko (42) das Beziehungs-Aus mit Bassbariton Erwin Schrott (41) bekannt. Über die Gründe des Scheiterns nach sechs Jahren schwieg sie. Beide wollten sich jedoch so gut es geht um den gemeinsamen Sohn Tiago (5) kümmern. Die Fürsorge ist nun wichtiger denn je, denn Tiago leidet an Autismus.

"Als wir die Diagnose bekamen, warf es mich fast um. Es war ein furchtbarer Schlag", gab Anna jetzt gegenüber Neue Post zu. Die Eltern vermuteten zunächst, dass die vielen Sprachen, die zu Hause gesprochen wurden, ihren kleinen Sohn verwirrten: "Von der Mutter Russisch, vom Vater Spanisch, dazu Englisch, die Sprache, in der wir zu Hause reden." Doch trotz seiner drei Jahren sprach Tiago nicht – jetzt ist die Ursache bekannt.

Ob der russische Opern-Star sein straffes Arbeitspensum unter diesen Umständen so weiterführen kann, wird sich zeigen. Bereits in einem vergangenen Interview gab Anna zu, zu viel zu arbeiten und zu viele Sachen gleichzeitig zu machen. Wahrscheinlich muss sie auch hier kürzer treten.

Anna NetrebkoBulls / Photoimagepress
Anna Netrebko


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de