Regelmäßig beschweren sich Stars, wie schwer es für sie ist, um ihrer selbst Willen geliebt zu werden. Viele lassen sich vom Schein trügen, wollen auch Ruhm und Geld, oder haben Angst vor dem Scheinwerferlicht. Berühmte Frauen haben es oftmals sogar noch schwerer, weil sich die Männer von ihrem Erfolg und ihrer Bekanntheit einschüchtern lassen. Auch Lady GaGa (27) gibt nun zu, wie hart es für sie war, die Liebe zu finden.

"Es war wirklich schwer für mich, die Liebe zu finden, aber nun habe ich sie gefunden", sagte sie laut Female First auf einer Pressekonferenz in Toronto. Im Schauspieler Taylor Kinney (32) scheint GaGa denjenigen gefunden, der sie so liebt, wie sie ist und bei dem sie auch bleiben will. "Ich gehöre nicht zu diesem Typ, der mit vielen verschiedenen Leuten Sex haben muss. Ich mache das nicht. Ich lebe in einer monogamen Beziehung und wir haben gemeinsam eine tolle Zeit", erklärte sie.

Schön zu hören, dass auch eine sonst so verrückte Lady GaGa eine doch so bodenständige Beziehung führt und womöglich die Liebe ihres Lebens gefunden hat.

Seid ihr Lady GaGa-Fans? Testet euer Wissen gleich hier!

Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christopher Polk / Getty Images for Children's Mending Hearts
Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Lady GaGa bei den Grammy Awards im Madison Square Garden
Dimitrios Kambouris / Getty Images for NARAS
Lady GaGa bei den Grammy Awards im Madison Square Garden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de