Mit "Rubinrot" als erster Teil der "Liebe geht durch alle Zeiten"-Trilogie konnten Maria Ehrich (20) und ihr Co-Star Jannis Niewöhner (21) schon große Erfolge für sich verbuchen. Weil die Loverstory um Gwen und Gideon bereits nächstes Jahr weitergeht, scheint so schnell kein Ende des Hypes in Sicht zu sein: Längst werden die beiden Filmstars als Twilight-Nachfolger von Robert Pattinson (27) und Kristen Stewart (23) gehandelt. Wie gehen Jannis und Maria mit dem enormen Erfolg(sdruck) um und was erwartet die Fans im zweiten Teil der "Liebe geht durch alle Zeiten"-Reihe? Promiflash hat die beiden Jungstars im Rahmen einer Kooperation mit Opel getroffen.

"Man muss irgendwie einen Weg finden, wie man damit umgeht, was auch in den Medien mit einem passiert", gibt Jannis ganz offen zu. Mit Hollywood-Star Robert Pattinson ist der Vergleichspartner kein kleiner Fisch im Schauspiel-Becken. Jannis macht das aber keine Angst: "Ich glaube, wir freuen uns auf alles und können auch mit allem irgendwie umgehen."

Doch mit dem Erfolg von "Rubinrot" wächst der Erwartungsdruck bei allen Fans: Kann der zweite Teil an den enormen Erfolg überhaupt anknüpfen? Auch da scheint Jannis ganz entspannt zu sein, weiß er doch schon Details rund um die nächste Story von Gwen und Gideon: "Die Beziehung zwischen den beiden bleibt spannend. Die necken sich weiterhin und haben auch mal den einen oder anderen Streit. Da geht’s gut weiter."

Was der Jung-Star noch verraten hat, erfahrt ihr in dieser Folge "Coffee Break":

[Folge nicht gefunden]
Jannis Niewöhner und Maria EhrichPromiflash
Jannis Niewöhner und Maria Ehrich
Maria EhrichWENN
Maria Ehrich
Jannis Niewöhner und Maria EhrichConcorde Filmverleih
Jannis Niewöhner und Maria Ehrich
Jannis Niewöhner und Maria EhrichPromiflash
Jannis Niewöhner und Maria Ehrich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de