Lange ist es her, dass James Van der Beek (36) als sympathischer Sunnyboy "Dawson" die Herzen weiblicher Teenager höher schlagen ließ. Doch während er in seiner Serie eher den nachdenklichen, gefühlsbetonten Schönling mimte, genoss er den Karriere-Erfolg privat offenbar in vollen Zügen. Und wo könnte ein aufstrebender Serien-Star das besser tun, als in der Playboy-Mansion? Doch beim Gedanken an die Parties dort sind ihm nicht etwa die Bunnys, sondern ein besonderer Mann in Erinnerung geblieben.

Treffen sich James Van der Beek und Leonardo DiCaprio (39) bei Hugh Hefner (87). Was klingt wie der Anfang eines schlechten Witzes, ist tatsächlich so passiert. "Es war nur ganz kurz. Ich erinnere mich, dass er sehr respektvoll war", so James laut Perez Hilton. "Manche berühmten Leute machen so, als ob sie einen nicht kennen. Aber er kannte mich und stellte sich vor." 1998 soll sich das Zusammentreffen ereignet haben. Während James seine Karriere mit Dawson's Creek in diesem Jahr gerade erst begann, hatte Leo schon Mega-Erfolge mit Kino-Hits wie Titanic gefeiert. Doch davon ließ dieser sich offenbar nichts anmerken: "Für jemanden, der so bekannt war zu der Zeit, habe ich ihn als ziemlich bodenständig und cool in Erinnerung", erzählt James.

Diese Beschreibung dürfte nicht nur Leo für seine Fans noch sympathischer machen, sondern auch James. Denn der hat trotz eigenem Erfolg offenbar keine Probleme sich zu seiner Bewunderung anderer Stars zu bekennen - Daumen hoch!

Seid ihr echte Leo-Kenner? Testet euer Wissen in unserem Quiz:

James Van der BeekWENN
James Van der Beek
Leonardo DiCaprio und Kate WinsletWENN
Leonardo DiCaprio und Kate Winslet
James Van der BeekWENN
James Van der Beek
Leonardo DiCaprioLia Toby/WENN.com
Leonardo DiCaprio


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de