Toben, drohen, schimpfen: Dafür ist Alec Baldwin (55) bekannt. Sein unbändiges Temperament bescherte dem Hollywood-Star schon unzählige Negativ-Schlagzeilen. Sein neuester Aussetzer, bei dem er einen Paparazzo mit homophoben Ausdrücken bombardierte, zieht nun weitreichendere Konsequenzen nach sich, als ursprünglich gedacht.

Der Schauspieler zeigte im Nachhinein Reue und entschuldigte sich für seinen Ausraster. Auf den ersten Blick kam er mit einem blauen Auge davon: Sein TV-Sender MSNBC gab an, Alecs Show "Up Late Night With Alec Baldwin" für zwei Wochen auszusetzen. Doch nun eine unerwartete Verkündung: Die Show wird eingestellt! Ein Vertreter des Senders MSNBC gab sich diplomatisch: "Das ist ein einvernehmlicher Abschied. Wir wünschen Alec nur das Beste." Autsch, das tut weh! Man munkelt, der wahre Grund für Baldwins Kündigung sei sein unberechenbares Verhalten: Die Wutausbrüche des notorischen Cholerikers sollen schlichtweg nicht mehr tragbar gewesen sein. Weder Crew noch Baldwin waren in der Lage, miteinander zu arbeiten.

Ob der mehrfache Golden Globe-Gewinner aus dieser Negativ-Erfahrung lernen wird und sich zukünftig am Riemen reißt?

Wie viel wisst ihr über Alec Baldwin? Macht unser Quiz!

Alec BaldwinWENN
Alec Baldwin
Hilaria Baldwin und Alec BaldwinWENN
Hilaria Baldwin und Alec Baldwin
Hilaria Baldwin und Alec BaldwinWENN
Hilaria Baldwin und Alec Baldwin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de