Megan Fox (27) hat ihre Unterstützung für eine Charity-Kampagne angeboten. Die Schauspielerin will damit auf die häusliche Gewalt gegenüber Frauen aufmerksam machen.

Der Transformers-Star unterstützt dabei die "Avon Foundation for Woman", eine Organisation, die sich speziell für Frauen einsetzt, die häusliche Gewalt erfahren mussten. Gemeinsam mit den Vorsitzenden der Kampagne leitete die Brünette am 25. November den "Internationalen Tag gegen Gewalt gegenüber Frauen" ein. Via Facebook nutzte sie ihre Bekanntheit und informierte ihre Fans ebenfalls über die Aktion, die insgesamt 16 Tage andauern soll. Megan postete in diesem Zusammenhang ein Video namens "See The Signs", in dem sie persönlich erklärt, worum genau es in der Aktion geht und wie jeder Einzelne die Organisation unterstützen kann, damit wir bald in einer "gewaltfreien Zukunft" leben. Ihren Eintrag in dem sozialen Netzwerk verdeutlichte sie mit einem Foto von einem Krankenwagen auf dessen Hintertüren geschrieben steht: "Liebe sollte nicht weh tun".

Die "Call of Duty"-Darstellerin erwartet im kommenden Jahr mit Ehemann Brian Austin Green (40) bereits das zweite Baby. Trotzdem lässt sie es sich nicht nehmen, sich für diese Frauen, mit denen es das Schicksal nicht so gut meinte, wie mit ihr selbst, einzusetzen. Daumen hoch für so viel Engagement.

Ihr seid Fans des hübschen Hollywood-Stars? Dann testet jetzt euer Wissen in unserem Quiz!

Megan Fox und Brian Austin GreenSplash News
Megan Fox und Brian Austin Green
Megan FoxYouTube / --
Megan Fox
Megan FoxDennis Van Tine/Future Image/WENN.com
Megan Fox


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de