Der Tod eines geliebten Menschen kann dessen Angehörige sehr verändern: Aus rücksichtslosen Party-Menschen kann da schon mal ein liebender Familien-Vater werden. So extrem ist der Wandel im Fall von Scott Disick (30) zwar nicht, doch der plötzliche Tod seiner Mutter hat den Freund von Kourtney Kardashian (34) doch weitaus mehr beeinflusst, als zunächst vermutet.

Mehr als einmal haben Kourtney und Scott in der Vergangenheit darüber gestritten, dass er mehr Verantwortung für seine Familie übernehmen soll. Jetzt hat bei ihm offensichtlich die Wandlung eingesetzt - der Verlust seiner geliebten Mutter soll der Auslöser dafür sein. "Scott ist viel sensibler, seit sie gestorben ist", verrät ein Bekannter dem Life&Style Magazine. "Er bleibt öfter zu Hause und ist ein viel besserer Vater. Scott ist erwachsener und verantwortungsbewusster geworden." Doch nicht nur das hat der tragische Todesfall bewirkt: Mehr denn je habe Kourtney nun den Wunsch, Scott zu heiraten und mit ihm alt zu werden. So hat der Verlust seiner Mutter - so schlimm er ist - für Scott und seine Familie tatsächlich auch etwas Positives und schweißt das Paar noch enger zusammen.

Ihr fiebert einer Hochzeit von Kourtney und Scott schon entgegen? Die Zeit bis dahin könnt ihr mit unserem Quiz verbringen.

Kourtney Kardashian und Scott Disick im Februar 2011
Getty Images
Kourtney Kardashian und Scott Disick im Februar 2011
Scott Disick und Kourtney Kardashian im Februar 2011 in Las Vegas
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian im Februar 2011 in Las Vegas
Scott Disick und Kourtney Kardashian bei einem Event in New York, Juli 2010
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian bei einem Event in New York, Juli 2010
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2010
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de