In wenigen Tagen läuft in Deutschland endlich Der Hobbit: Smaugs Einöde an und dann sehen die Zuschauer zehn Jahre nach dem dritten Herr der Ringe-Film endlich auch wieder Orlando Bloom (36) als Legolas auf der Kino-Leinwand. Dabei verriet der Schauspieler kürzlich, dass er die Rolle des Elfen ursprünglich gar nicht spielen wollte.

Was - "Herr der Ringe" ohne Orlando als wunderschöner Legolas? Kaum vorstellbar! Doch wie der Hollywood-Star im Interview mit E-Online offenbarte, wollte er zwar von Anfang an in der Trilogie mitspielen, hatte es aber auf einen ganz anderen Part abgesehen. "Tatsächlich hatte ich für Frodo vorgesprochen", erzählte der 36-Jährige. Während die gewünschte Rolle letztendlich an Elijah Wood (32) ging, schlüpfte Orlando Bloom bekanntlich in die Haut des Elfen-Kriegers Legolas und schaffte so den internationalen Durchbruch.

Somit wird der Schauspieler sicher am Ende über die Entwicklung glücklich gewesen sein. Nicht ohne Grund überlegte er auf Anfrage von Regisseur Peter Jackson (52) nicht lange und spielte für "Der Hobbit" erneut Legolas.

Wisst ihr alles über Orlando Bloom? Eure Kenntnisse über die Vita des Schauspielers könnt ihr hier überprüfen:

Viggo Mortensen, Orlando Bloom und Ian McKellen in "Herr der Ringe"WENN
Viggo Mortensen, Orlando Bloom und Ian McKellen in "Herr der Ringe"
Orlando BloomWENN
Orlando Bloom
Orlando BloomYouTube / --
Orlando Bloom


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de