Das Unfall-Drama um Paul Walker (✝40) und Roger Rodas (✝38) beherrscht seit dem tragischen Tod der beiden Insassen des verunglückten Porsche die Medien. Die Trauer um die guten Freunde ist noch immer allgegenwärtig, doch langsam kehrt Ruhe in das Umfeld der Verstorbenen ein. Nachdem schon Paul Walker vor einigen Tagen eingeäschert wurde und nun am Wochenende beerdigt wird, fand auch Roger jetzt die letzte Ruhe. Am Donnerstag wurde der Fahrer des Unfallwagens im engsten Kreis seiner Angehörigen beerdigt.

Wie Radar Online berichtet, fand die Trauerfeier für Roger in Kalifornien genau an dem Tag statt, an dem der Leichnam von Paul im Krematorium verbrannt wurde. "Es war eine sehr kleine und intime Zeremonie", verriet eine Quelle. Nur geladene Gäste durften an der Beerdigung teilnehmen, damit die Familie und die engsten Freunde ohne Presse und Fans von Roger Abschied nehmen konnten. Auch die Beisetzung von Paul Walker soll sehr privat gehalten werden und nur für Familienmitglieder und die engsten Freunde veranstaltet werden. "Die Familie beabsichtigt, seine Asche auf die Urne und verschiedene Andenken aufzuteilen", erklärte der Insider weiter.

Mehr über den tragischen Tod von Paul Walker und Roger Rodas erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Paul Walker, Vin Diesel und Tyrese Gibson bei der "Fast & Furious 6"-Premiere
Stuart C. Wilson/ Getty Images
Paul Walker, Vin Diesel und Tyrese Gibson bei der "Fast & Furious 6"-Premiere
Paul und Caleb Walker beim Winter Wonderland Sundance Bash 2005
Getty Images / Evan Agostini
Paul und Caleb Walker beim Winter Wonderland Sundance Bash 2005
Vin Diesel und Paul Walker bei der "Fast & Furious"-Premiere 2009
Kevin Winter/GettyImages
Vin Diesel und Paul Walker bei der "Fast & Furious"-Premiere 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de