Schon zwei Jahre ist es her, dass Jack White (38) und Karen Elson (34) ihre Trennung mit einem rauschenden Fest beendeten. Der Gitarrist der ehemaligen Band The White Stripes und die modelnde Sängerin wollten sich für ihre beiden Kinder in Freundschaft trennen, und nun wurde ihre Scheidung vollzogen. Doch ganz so freundschaftlich, wie sich das einstige Paar wohl seine Trennung vorstellte, soll es nun doch nicht gewesen sein.

In Nashville, Tennessee, unterschrieb der zuständige Richter nun den Scheidungsantrag des Paares. Doch die Trennung der beiden soll nicht so reibungslos abgelaufen sein, wie sie sich es einst erhofft hatten, berichtete die Huffington Post. Karen beantragte nämlich eine einstweilige Verfügung gegen ihren nun Ex-Mann, weil er sie bedroht haben soll. Klingt nun also doch nach dem Anfang eines Rosenkrieges, den sie doch eigentlich für ihre beiden Kinder vermeiden wollten.

Bei der Scheidung wurde auch beschlossen, dass die beiden Kinder hauptsächlich bei ihrer Mutter leben sollen. Papa Jack soll sie aber 150 Tage im Jahr bei sich haben können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de