Dieter Bohlen (59) mal ganz zart: Während der Pop-Titan sonst eher durch derbe Sprüche und zynische Anmerkungen auffällt, zeigte er sich beim Supertalent-Finale am Samstag mal von seiner sanften Seite und rührte die Fernsehgemeinschaft - nämlich, als er den sehnlichsten Herzenswunsch seiner kleinen Tochter Amelie mit der Nation teilte.

"Ich habe ein Problem und möchte mich an alle hier und vorm Fernseher wenden. Ich habe ja eine kleine Tochter und die wünscht sich etwas zum Fest. Und da müsst ihr mir helfen!“ Der Bohlen-Sprössling wünsche sich das Kinderbuch "Siggi auf dem Bauernhof", allerdings sei das Buch schon seit längerer Zeit vergriffen. Bohlen appellierte an die Supertalent-Zuschauer: "Ich habe überall gesucht. Bitte! Wenn es einer hat, schickt es mir."

Gesagt, getan: Am Sonntagmorgen um 6.45 Uhr klingelte es bei dem Musiker an der Tür seines Hauses in Tötensen. Eine alte Dame habe das Buch vorbeigebracht, das er so verzweifelt gesucht hatte. Das berichtete Bohlen der Bild. Offenbar war sie jedoch nicht die einzige: Schließlich brachte der Mann von Carina Walz einen Brief an seine Gönner mit folgendem Wortlaut an seinem Briefkasten an:

"Liebe Freunde! Heute um 6.45 Uhr war der Erste da und hat mir das Buch gebracht. Danke an alle, die es gesucht haben. Aber ich brauche nur 1! Euch eine schöne Weihnachtszeit! Lieben Dank, euer Dieter."

Na dann frohe Weihnachten!

Was wisst ihr über den Pop-Titan? Testet euch!

Dieter BohlenScreenshot/ RTL
Dieter Bohlen
WENN
Dieter BohlenRTL / Markus Nass
Dieter Bohlen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de