Diese News von Boris Becker (46) kommt zwar nach der Enttäuschung bei "Wetten, dass..?" etwas spät, sie schlägt aber ein wie ein Ass der Tennis-Legende: Boris Becker trainiert ab 2014 den Weltranglisten-Zweiten Novak Djokovic (26)!

Die Zusammenarbeit - eine Sensation! "Ich bin total begeistert, die Möglichkeit zu haben, mit Boris zu arbeiten. Er ist eine wahre Legende", verkündete Djokovic auf seiner Homepage. Und was sagt Boris zu seinem ersten richtigen Trainer-Job? "Ich bin stolz, dass Novak mich gefragt hat, sein Coach zu sein."

Das kann er auch sein. Novak Djokovic gehört seit Jahren zu den erfolgreichsten Spielern auf der Tour. Das laufende Tennis-Jahr beendete er nach einigen Monaten auf dem Thron des Tennis-Zirkus auf dem zweiten Platz der Weltrangliste. Nun soll ihm Boris Becker helfen, wieder Nummer eins zu werden. "Becker ist eine großartige Person, und ich bin sicher, dass er bestens in unser Team passt", sagte Djokovic.

Becker hatte nach seiner aktiven Laufbahn nur einige Jahre das deutsche Davis-Cup-Team betreut, einen großen Trainerjob nahm er nie an. Stattdessen gab es immer wieder Schlagzeilen über Beckers Privatleben. Jetzt ist die Tennis-Legende zurück am Court - und wie!

In diesem Quiz könnt ihr euch zur sportlichen und privaten Laufbahn von Boris Becker testen:

Novak Djokovic und Kevin Anderson im Männerfinale von Wimbledon 2018
Clive Brunskill/Getty Images
Novak Djokovic und Kevin Anderson im Männerfinale von Wimbledon 2018
Boris Becker und Lilly Becker bei einer Gala in Berlin
Clemens Bilan / Getty
Boris Becker und Lilly Becker bei einer Gala in Berlin
Lilly und Boris Becker auf den Laureus World Sports Awards in Monaco
C. Wilson/Getty Images for Laureus
Lilly und Boris Becker auf den Laureus World Sports Awards in Monaco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de