Der Oscar ist mit Abstand der wichtigste Preis, der für Filme vergeben wird. Doch nicht nur für Schauspiel, Regie oder Drehbuch wird die Trophäe verliehen, auch die Musik in Filmen spielt eine wichtige Rolle für die Jury.

Bevor die Nominierungen für die Academy Awards am 16. Januar 2014 offiziell bekannt gegeben werden, gibt es nun schon eine Liste von Künstlern mit ihren Songs, die darauf hoffen können, Anfang nächsten Jahres in die engere Auswahl zu kommen. Dazu gehören unter anderem Kings of Leon und Taylor Swift (24). Die Rockband sang "Last Mile Home" für den Streifen "August: Osage County", während die Chartbreakerin für "One Chance" das Lied "Sweeter Than Fiction" aufnahm. Auch Jay-Z (44), Coldplay und U2 haben Chancen. Der Rapper steht mit "100$ Bill" für "The Great Gatsby" auf der Liste, Coldplay sang "Atlas" für Hunger Games: Catching Fire und die Iren gehen mit "Ordinary Love" ins Rennen. Dieser Song ist im Film "Long Way to Freedom" über den kürzlich verstorbenen Nelson Mandela (✝95) zu hören.

Ob es die Berühmtheiten dann auch wirklich unter die Hand voll Nominierten für den besten Filmsong schaffen, erfährt die Öffentlichkeit Mitte Januar. Hier könnt ihr die ganze Liste der 75 Lieder lesen, die es in die Nominierungs-Vorauswahl geschafft haben.

Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Jared Followill, Bas­sist der Band Kings of Leon
Getty Images
Jared Followill, Bas­sist der Band Kings of Leon


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de