Zurzeit geht es rund in der beliebten Soap GZSZ: Die Ehe von Ayla und Philip steht vor dem Aus, die Hochzeitsvorbereitungen bei Pia und John laufen auf Hochtouren und Katrin Flemming kämpft mit den Folgen ihres Schlaganfalls. Letztere ist so verzweifelt, dass sie keinen Ausweg mehr aus ihrer schweren Situation sieht und so wird es zum Jahresende richtig dramatisch!

"Katrin hat das Gefühl, alles verloren zu haben und durch den Schlaganfall und dessen Folgen nicht mehr in der Lage zu sein, sich wieder etwas aufzubauen. Sie kann nicht mehr lesen und schreiben, hat scheinbar die Kontrolle über ihr Leben verloren und sieht keine Perspektive mehr", schildert Ulrike Frank (44) laut einer Pressemitteilung die momentane Gefühlslage ihrer Serienrolle.

Wer jetzt denkt, dass sich Katrin an Silvester allein zu Hause verkriecht, sich bemitleidet und danach ist alles wieder gut, liegt falsch! Es wird nämlich noch dramatischer: "Deshalb erscheint ihr für einen Moment Selbstmord als (Er-)Lösung, doch zum Glück hält sie nicht nur der Gedanke an ihre Töchter von der Umsetzung ab." Hoffentlich erholt sich Katrin bald wieder.

Bist du ein GZSZ-Profi? Dann teste es mit diesem Quiz:

Ulrike FrankRTL
Ulrike Frank
RTL / Rolf Baumgartner
Ulrike FrankRTL
Ulrike Frank


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de