Sie waren DIE Girlband der Nineties: die Spice Girls. Ihren Kult-Hit "Wannabe" kann wohl jeder mitsingen. Doch die Zeiten gewürzter Girl-Power sind seit Jahren vorbei. Wenn es nach Band-Mitglied Mel B. (38) ginge, wäre eine Reunion alles andere als ausgeschlossen.

Nachdem sich Victoria Beckham (39), Geri Halliwell (41), Emma Bunton (37), Melanie C. (39) und Mel B. im Jahre 2001 trennten, versuchten sie es sechs Jahre später noch einmal musikalisch miteinander. Doch das Comeback, für das jedes Spice Girl eine dicke Millionen-Gage kassiert haben soll, war ein Flop. Dennoch würde Mel B. jederzeit für eine weitere Reunion zur Verfügung stehen, wie sie Daily Mail wissen ließ. "Die Wahrheit ist, dass ich immer ein Fortbestehen der Spice Girls wollte. Ich wollte nicht, dass es endet und will es immer noch nicht. Selbst wenn ich immer meine eigene Karriere hatte, bin ich für eine Reunion immer offen", sagte sie.

Sie glaubt auch, dass es früher oder später wieder dazu kommen wird. Bis es so weit ist, könnt ihr euch die Zeit mit unserem Girlpower-Quiz vertreiben.

David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Getty Images
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Mel B. mit ihrem Ex-Mann Stephen Belafonte und ihrem Vater Martin Brown, 2007
Getty Images
Mel B. mit ihrem Ex-Mann Stephen Belafonte und ihrem Vater Martin Brown, 2007
Die Spice Girls Melanie C., Emma Bunton, Geri Halliwell und Mel B. im Dezember 2012
Getty Images
Die Spice Girls Melanie C., Emma Bunton, Geri Halliwell und Mel B. im Dezember 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de