2013 stand wirklich im Zeichen von einem ganz speziellen Pop-Sternchen: Miley Cyrus (21) hat mit ihrem Image-Wandel die Schlagzeilen beherrscht und hatte neben ihren zahlreichen Skandalen auch mit ihrer Musik riesigen Erfolg. Auch bei den Promiflash-Lesern konnte die Sängerin scheinbar Eindruck machen, denn in der Wahl zum YouTube-Star des Jahres landete sie auf dem ersten Platz!

Über 31 Prozent der Stimmen gingen auf das Konto der twerkenden Zungenakrobatin, die vor allem mit ihrem sexy Clip zur Single "Wrecking Ball" enorme Klickzahlen erreichen konnte. Dicht gefolgt von ein paar deutschen Jungs, die mit ihren Parodien ebenfalls in diesem Jahr richtig durchstarten konnten. Die Rede ist natürlich von Y-TITTY, die sich mit ihren witzigen Clips eine große Fanbase aufbauen und über 17 Prozent eurer Stimmen einheimsen konnten. Knapp hinter den Comedy-Talenten landete eine Musikerin noch auf dem Treppchen, die eigentlich als heiße Anwärterin auf die Pole Position galt. Taylor Swift (24) schaffte es auf Rang drei und bekam von euch fast 14 Prozent der Stimmen.

Trotzdem dürfte sich keiner der Promis über seine Platzierung ärgern, denn für sie alle war 2013 ein richtig erfolgreiches Jahr - bleibt zu hoffen, dass es auch 2014 so toll weitergeht.

Ihr kennt die Siegerin des Votings richtig gut? Dann testet euer Wissen über Miley doch in unserem Quiz!

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Y-Titty alias Matthias Roll, Phil Laude and Oguz Yilmaz
Getty Images
Y-Titty alias Matthias Roll, Phil Laude and Oguz Yilmaz
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de