"Nimm mich jetzt auch, wenn ich stinke, ..." Diese niveauvollen lyrischen Phrasen dürften wohl die meisten noch kennen. Die Doofen waren das bekannteste Sketch-Duo der Neunziger. Kehren sie nun zurück?

Anfang der 90er gründeten Wigald Boning (46) und Olli Dittrich (57) die lustige Kombo und erheiterten damit die gesamte Nation. In diversen Shows hatten sie ihre amüsanten Auftritte, mit denen die beiden Männer ihrem Namen alle Ehre machten. Nicht nur im Fernsehen, sondern auch im Radio begegnete man den Doofen. "Mief!" war 1995 im deutschsprachigen Raum an der Spitze der Charts. Doch im Jahr 1998 folgte dann die Trennung. Die zwei gingen fortan eigene Wege. In der Jubiläums-Show von RTL trafen sich Wigald Boning und Olli Dittrich nach langer Zeit wieder auf einer Bühne. In der Sendung hatten sie sichtlich Spaß dabei, noch einmal zusammen aufzutreten. "Wir wären ohne einander nicht dahin gekommen, wo wir heute sind, das ist ganz klar so", sagte Wigald. "Eigentlich waren wir lange genug zusammen unterwegs. Aber dieser Auftritt hat wieder Lust auf mehr gemacht", fügte er hinzu.

Na wenn das mal nicht nach einem Comeback schreit! Die Doofen schlossen eine dauerhafte Reunion nie gänzlich aus.

Rudi Gutendorf mit Wigald Boning
Getty Images
Rudi Gutendorf mit Wigald Boning
Marius Müller-Westernhagen in Erfurt 2005
Getty Images
Marius Müller-Westernhagen in Erfurt 2005
Wigald Boning und Rudi Gutendorf
Getty Images
Wigald Boning und Rudi Gutendorf
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei der Met Gala 2019
Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei der Met Gala 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de